Software

Überblick

Die Software des yooBee Indoor Positionierung- und Tracking Systems besteht aus mehreren Komponenten:

  • yooBee Cloud Server: Enthält die wichtigsten Informationen des Systems. Es enthält die Datenbank mit den Grundrissen, den Konfigurationen und den Kalibrierungsdaten aller Orte, an denen yooBee bereitgestellt wird. Darüber hinaus werden über den Server die Lizenzverwaltung, Benutzerverwaltung und Authentifizierung ausgeführt.
  • yooBee Cloud Console: Dies ist die Online-Benutzeroberfläche (http://api.blooloc.com) mit webbasierter Tools zum Konfigurieren des Einsatzortes (weitere Einzelheiten siehe unten).
  • yooBee Cloud API
  • yooBee SDKs
overview

 

Cloud Server

Der yooBee Cloud Server enthält eine hochmoderne Indoor-Positionierungs-Technologie, die mithilfe von Sensorfusionsalgorithmen die wahrscheinlichste Position basierend auf Sensordaten, RSSI-Messungen und Grundrissinformationen berechnet.

Die Datenbank des Cloud Servers enthält die Grundrisse, die Konfigurationen und Einstellungen sowie die Kalibrierungsdaten (Signalausbreitungsmodelle) aller Standorte, an denen die yooBee-Lösung installiert ist.

Auf die vom yooBee Cloud Server generierten Positionsdaten und Ereignisse kann online über die Cloud-API zugegriffen werden. Standardmäßig wird die Cloud auf Servern ausgeführt, die BlooLoc in der Cloud verwaltet. Auf Wunsch kann er jedoch auch in einem privaten Datencenter oder einer anderen Cloud installiert und konfiguriert werden.

 

Cloud Console

Die yooBee Cloud Console ist ein Paket webbasierter Tools für:

  • Eingabe und Bearbeitung von Indoor-Karten und Einsatzorten (Wände, Hindernisse)
  • Platzieren von Hubs und Sensoren auf der Karte, einschließlich einer Präzisionskarte
  • Simulationsunterstützung für App-Entwickler
  • Positionsüberwachung von Trackern und Smartphones
  • Systemkonfiguration und -überwachung: HF-Kommunikationsqualität, Batteriestatus des Geräts, Ladestrom, Temperatur

 

Cloud API

Die yooBee Cloud API ist ein Webservice, der von BlooLoc-Servern angeboten wird und über sicheres HTTP und JSON für den Datenaustausch verfügbar ist.

Die Cloud-API definiert Methoden:

  • Um die Eigenschaften eines Ortes (Böden, Wände, Hindernisse) abzufragen
  • Die Infrastruktur (Standort und Status von Hubs / Sensoren) zu analysieren
  • Die Position von Trackern oder Smartphones abzufragen (Echtzeit von 15 Sekunden verzögert)
  • Zur Überprüfung der Bewegung von Trackern oder Smartphones sowie der Anwesenheit oder Abwesenheit am Ort
  • Um die Position von Trackern oder Smartphones im Zeitverlauf zu verfolgen
  • Abrufen von Informationen zum Auftreten von Ereignissen (Streaming-APIs werden als effiziente Möglichkeit bereitgestellt, um Aktualisierungen von Positionen oder Ereignissen in Echtzeit zu erhalten.)

 

Mobile SDKs

Das yooBee Mobile SDK ermöglicht die Integration von Indoor Positionierungen in Apps für Mobilgeräte, die auf jedem iOS- oder Android-Smartphone oder -Tablet (> 4.3) ausgeführt werden

Das Smartphone oder Tablet sammelt entsprechende Daten zur Positionierung und das SDK ermöglicht deren Konfiguration, Steuerung und den Zugriff auf den Indoor-Positionierungsdienst. Dieser Dienst kann auch ausgeführt werden, wenn die App in den Hintergrund verschoben wird.

Der Indoor Positioning Service läuft auf dem Smartphone oder Tablet und aus Datenschutzgründen sind die Positionsinformationen im Gerät enthalten. Alternativ kann der Indoor Positioning-Dienst auf den Cloud-Server heruntergeladen werden, um den Akkuverbrauch des Geräts zu minimieren. Das SDK wird mit einer vollständigen Referenzdokumentation und einer Beispiel-App geliefert, die auch zum sofortigen Testen verwendet werden kann.